BildTagesmuetter

Wie sag ich’s jetzt bloß?

In schwierigen Situationen die richtigen Worte finden

 

Wenn Sie zwischen Tür und Angel vorschnelle Zusagen machen, fällige Aussprachen immer wieder aufschieben oder eine dringende Bitte nur mühsam über die Lippen bringen – gute Kommunikation kann im Alltag eine echte Herausforderung sein!

In diesem Seminar können Sie erfahren, wie Sie durch klare und mutige Kommunikation Ihre persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten in schwierigen Situationen erweitern können.

Dazu verschaffen wir uns zunächst Durchblick: wer hat mit wem zu tun, wie stehen die Beteiligten zueinander, was wurde vereinbart, wo tauchen die Schwierigkeiten auf? Und wo stehen Sie selbst mit Ihren Bedürfnissen und Interessen? Von dort schauen wir auf die Worte: wie können Sie Ihr Anliegen formulieren, durch Fragen und gezielte Hinweise das Gespräch gestalten und beziehungsfreundlich Verbindlichkeit herstellen? Wie können Sie auf Ihr Gegenüber eingehen und auch den eigenen Standpunkt nicht aus den Augen verlieren? Das Wichtigste dabei: sich selbst ernst zu nehmen, die Macht der guten Worte zu erspüren und sie beherzt zu nutzen!

Durch Selbsterfahrung und Reflexion, aktives Erleben neuer Kommunikationsweisen und Erfahrungsaustausch fördern Sie Ihr Verständnis für knifflige Kommunikationssituationen und erhalten spürbare Veränderungsimpulse für Ihren Alltag. Das Einbringen eigener Fragen und Anliegen ist erwünscht.

Bitte beachten Sie: Bei Ganztagsveranstaltungen, die nicht im Tageselternverein stattfinden, sollten Sie Getränke und ein Vesper mitbringen, oder sich darauf einstellen, in der Mittagspause etwas zu Essen zu kaufen.

Samstag 12. Oktober 2019                                9.30 – 17.00 Uhr
Leitung: Guido Ingendaay, Coach für Selbstbewusstsein (9 UE)
Kosten: 36 Euro, für Nichtmitglieder 40,50 Euro  
Ort: Evangelisch-methodistischen Gemeindehaus
Schlossgartenstraße 8, 72138 Kirchentellinsfurt
Verfügbarkeit: freie Plätze vorhanden  
online Anmeldung SEPA-Lastschriftmandat