BildTagesmuetter

Lebenskompetenz Kreativität

WH 2015

Kreativität: warum taucht dieses Thema im Kleinkindbereich auf? Was bedeutet es überhaupt, und wie kann ich als Bezugsperson von jungen Menschen die Potenziale kreativer Prozesse ausschöpfen? Wie kultiviere ich meine Weltoffenheit um sie als positives Vorbild weiterzugeben?

Wir machen uns gemeinsam auf den Weg, Zutrauen zu unserem eigenen Gestaltungsvermögen (wieder)zu finden. Praxisbezogen experimentieren wir mit Form, Farbe und verschiedenen alltäglich greifbaren Materialien aus der Bildenden Kunst und erlauben uns, so unbefangen wie ein Kleinkind zu schaffen. Diese sinnlichen Erfahrungen schenken uns Verständnis und Mut, die angeborene Kreativität und das Bedürfnis nach Ausdruck unserer Kinder zu erkennen, wertzuschätzen und zu stärken.

Dem praktischen Teil (jeweils 1,5 bis 2 Stunden) schließt sich an jedem Abend eine Austauschrunde an. Inspiriert vom Erlebten, von Erfahrungen mit den Kindern in der Kindertagespflege, sowie durch Ausführungen zu Zusammenhängen und Details aus Pädagogik, Kunstpsychologie und Hirnforschung spinnen wir weiter an Ideen zu unseren Möglichkeiten im Alltag.

Bitte mitbringen: Kleidung, die mit Farbe und anderen Materialien „beschmutzt“ werden darf. Falls vorhanden, ein Beispiel, auch gerne Fotos, von freudigen oder schwierigen Situationen mit „kreativen Kindern“. Getränk nach Bedarf (Tee, Wasser und Knabberzeug wird bereitgestellt). Lust auf Neues.

Mittwoch 13. und 20. November 2019                                19.00 – 22.00 Uhr
Leitung: Janine Mathieu, Bildende Künstlerin (8 UE)
Kosten: 47 Euro, für Nichtmitglieder 51 Euro (inkl. 15 Euro Materialkosten)
Ort: Atelier Alte Schlosserei, Schellingstrasse 22, 72072 Tübingen
Verfügbarkeit: freie Plätze vorhanden  
online Anmeldung SEPA-Lastschriftmandat