BildTagesmuetter

Mit dem Tageskind ins Museum

WH 2017

Dieser Workshop setzt sich aus drei Programmpunkten zusammen. Zuerst lernen Sie in einem Vortrag verschiedene Betrachtungsmethoden kennen, die Kleinkindern spielerisch im Museum Kunst nahebringen können. In einer Einführung werden Ideen vorgestellt wie man Kleinkindern ein Gemälde, eine Skulptur etc. fantasievoll erklären kann. Parallel dazu werden verschiedene Vorschläge für kunstpraktische Arbeiten Kunst- und  Bastelideen, Materialen, Maltechniken gemacht.

Danach wollen wir gemeinsam einen Besuch im Stadtmuseum Tübingen unternehmen, um uns die Lotte Reiniger Sammlung zum Thema Scherenschnitte anzuschauen. Bei unserem Besuch werden die vorher vorgeschlagenen Betrachtungsmethoden direkt am Original angewendet.

Und schließlich lassen wir uns bei diesem praktischen Workshop von den Scherenschnitten von Lotte Reiniger und dem französischen Zeichentrickfilmregisseur Michel Ocelot inspirieren und schneiden selbst Scherenschnitte und bauen unsere Schattentheater.

Bitte mitbringen: Karton oder Kartondeckel (ca. 55 cm breit, 40 cm hoch, 25 cm tief).
Für ein schönes Buffet zur Mittagszeit sollte jede Teilnehmer*in etwas zum Essen oder Trinken mitbringen.

Samstag 30. November 2019                                9.30 – 16.30 Uhr
Leitung: Sandrine Séquaris-Thies, Museumspäd. (8 UE)
Kosten: 40,50 Euro, für Nichtmitglieder 44,50 Euro  (inkl. 8,50 Euro Materialkosten)
Ort: Werkstatthaus Tübingen, Aixer Straße 72, 72072 Tübingen
Verfügbarkeit: freie Plätze vorhanden  
online Anmeldung SEPA-Lastschriftmandat