Leitbild

TAGESELTERNVEREIN
Familiäre Kinderbetreuung im Landkreis Tübingen e. V

Gut für die Familie – gut für den Beruf

 

Präambel

Der Tageselternverein ist als Fachberatungsstelle im Landkreis Tübingen der kompetente Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Kindertagespflege.

Der Verein gewährleistet im Auftrag des Landkreises Tübingen die Sicherstellung eines qualitativ hochwertigen Betreuungsangebotes, das die individuellen Bedürfnisse von Kindern in besonderem Maße unterstützt und fördert.

Das Wohl des Kindes steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Als mitgliedergetragener, gemeinnütziger Verein arbeiten wir mit allen Akteuren – Tagespflegepersonen, Eltern, Verwaltung, Politik und weiteren Kooperationspartnern – eng zusammen.

Die Belange von Tagespflegepersonen und Eltern sind uns gleichermaßen wichtig.

Die Stärkung des „Berufsbildes Tagespflegeperson“ und die Sicherstellung des Wunsch- und Wahlrechtes der Eltern, vor allem im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sind elementare Bestandteile unseres Selbstverständnisses.

Der Tageselternverein setzt sich dafür ein, die Kindertagespflege als eigenständige und gleichberechtigte Betreuungsform zu stärken und das besondere Profil zu berücksichtigen. Dafür wird eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung umgesetzt.

Wir setzen uns kompetent und verantwortungsbewusst für die Belange der Betreuungsform Kindertagespflege in der Öffentlichkeit gegenüber den Kooperationspartnern und der Politik ein und prägen so die Außendarstellung des Vereins.

Der Vorstand und die Geschäftsführung haben das Ziel, die Geschäftsbelange einvernehmlich zu regeln.

Die Geschäftsführung lebt ein kooperatives Führungsverständnis und gestaltet Prozesse und Entscheidungen mit Offenheit und Transparenz.

Die Geschäftsführung bezieht Mitarbeiterinnen aktiv in inhaltliche Aspekte und Fragen der Weiterentwicklung und Zielsetzung mit ein.

Auf dem Fundament eines kooperativen und achtsamen Umgangs miteinander bringt jede Mitarbeiterin eigenverantwortlich ihre fachlichen und persönlichen Stärken ein.

Alle Fachberaterinnen verfügen über einen pädagogischen Hochschulabschluss. Sie garantieren durch langjährige Erfahrung, regelmäßige Fortbildungen, Supervision  und kollegialen Austausch einen hohen Qualitätsstandard in Beratung, Vermittlung, Begleitung und Qualifizierung.

Eine vertrauensvolle, verlässliche, offene und wertschätzende Kooperation mit allen Partnern prägt die Grundhaltung unserer Arbeit.

+ + + Aktuelles + + +

Themenschaufenster zur Kindertagespflege im Osiander

in der Wilhelmsstraße in Tübingen

Nächste Infoveranstaltung für Tagesmütter und Kinderfrauen in Tübingen

Freitag, den 21.10.2016
9.00 - 11.15 Uhr
Tübingen, Wilhemstraße 14

in Mössingen

Dienstag, den 24.10.2016
19.30 - 21.45 Uhr
Mütterzentrum
Falltorstraße 67

in Dußlingen

Dienstag, den 27.09.2016

Kindergruppe am Rathausplatz

19.00 Uhr

Artikel Schwäbisches Tagblatt

vom 09.07.2016

Mutter an zwei Nachmittagen

Tageselternverein im Landkreis Tübingen feriert dieses Jahr seinen 25. Geburtstag


Artikel Schwäbisches Tagblatt
vom 23.08.2016

Die zweite Berufung

Tagespflege im Landkreis Tübigen (1): Andrea Schatzer arbeitet seit zehn Jahren als Kinderfrau

GEA Artikel

VON JOACHIM KREIBICH

GEA Artikel vom 30.08.2016

Betreuung - Vom Alltag einer Tagesmutter: Eva Kemmler-Vöhringer in Gomaringen vereint Beruf und Familie

»Mama arbeitet, ist aber immer da«

GEA Artikel vom 22.08.2016

Tageselternverein - Alt und Jung und Betreuung im Betrieb: Benevit in Mössingen verbindet zwei besondere Modelle

Familiär und sehr überschaubar

GEA Artikel vom 10.08.2016

Vorurteile widerlegt: 25 Jahre Erfolgsgeschichte im Landkreis Tübingen

Tageselternverein: 25 Jahre Erfolgsgeschichten

Wir suchen Kinderfrauen für verschiedene Familien
Freie Plätze bei Tagesmüttern

in Tübingen, Rottenburg, Mössingen, Ammerbuch, Hirrlingen ...

Freie Plätze bei Kinderfrauen

in Tübingen